Gruene BL
Logo Gruene
Mandate
Aktuelle Politische Mandate





Vereins- und Stiftungsratsmandate


 
 
 
AKTUELL
 
25. November 2018
Abstimmung vom 25. November 2018
25. November 2018
Nein zur Selbstbestimmungsinitiative der SVP
Selbstbestimmung basiert auf Recht und Gleichgewicht, nicht auf Willkür

Die Selbstbestimmungsinitiative der SVP bedroht das Gleichgewicht unseres Staatswesens, das uns Rechtssicherheit, ein friedliches Zusammenleben und Wohlstand bringt. Denn die Schweiz ist bereits ein selbstbestimmter Staat: Wir leben nicht nur die direkte Demokratie. Wir haben einen Rechtsstaat mit Gewaltenteilung und starken politischen Institutionen. Wir sind erfolgreich in die Welt eingebunden. Dazu gehören auch völkerrechtliche Verträge und die Menschenrechtskonvention. Die Menschenrechte setzen Richtlinien für Staaten, wie sie mit den individuellen Rechten und Freiheiten aller Menschen umzugehen haben. Als unverrückbare Grundversicherung für die Würde und Freiheit der Menschen sind sie die Basis für jede Demokratie.
 
08. November 2018
Trinationaler Kongress zur Frauenpolitik am Oberrhein in Strasbourg F
Img
Anlässlich des hundertjährigen Jubiläums zum Frauenstimmrecht in Deutschland und auf Initiative der Oberrheinkonferenz und des Frauennetzwerk diskutierten Politikerinnen aus der Schweiz, Frankreich und Deutschland am ersten trinationalen Frauenkongress in Strasbourg über die Vertretung der Frauen in der Politik. Ein ermutigender Austausch und ein gemeinsames Ziel: Eine echte Parität in allen politischen Gremien, das heisst halbe-halbe. Denn leider beträgt die Partizipation der Frauen in der Politik in allen drei Ländern noch immer höchstens einen Drittel.
28. Oktober 2018
66. Baselbieter Team Orientierungslauf
Img
Ein nasser, kalter, aber wie immer ein toller Breitensportanlass für alle. Unter ihnen im Herbstwald waren auch das Politikerinnenteam mit e. Landrätin Julia Gosteli, NR Maya Graf und e. Landratspräsidentin Elisabeth Augsburger mit Kampfgeist unterwegs.
24. Oktober 2018
Satte 9 Milliarden – Vortragsreihe im Historischen Museum Basel
Img
Anlässlich der Vortragsreihe zu Ehren des 70. Geburtstages der Biologin, Gentechkritikerin und Autorin Florianne Koechlin hielt auch NR Maya Graf eine Präsentation und anschliessende Diskussion zum Thema „Qualität und Nachhaltigkeit – Wo steht die Schweiz mit Landwirtschaft und Ernährung?“ Gerne mehr Informationen unter http://www.hmb.ch
25. September 2018
Carte Blanche Volksstimme BL – Das Leiden unserer Wälder
Erzähle ich Kollegen in Bundeshaus, dass es im Baselbiet seit gut drei Monaten nicht mehr richtig geregnet hat, schauen viele mich ungläubig an. Nicht alle Regionen der Schweiz erleben eine solch aussergewöhnliche Trockenzeit mit sengenden Hitzetagen. Dieser Sommer erreichte fast die Temperaturen von 2003, dem wärmsten Sommer seit Beginn meteorologischer Messungen im 18. Jahrhundert. Während es in den Bergen und Voralpen immer wieder ausgiebige Gewitter gab, ist die Lage in der Region Basel prekär. Nicht nur für die Landwirtschaft, wo viele Bauernbetriebe kein frisches Futter und kein Weidegras mehr für ihre Tiere haben, auch Wasser wird vielerorts knapp.
 
23. September 2018
SWISSAID Anlass zu „Gerecht essen“ vom 3. September in Bern
Img
Tierwohl? Produktionsbedingungen? Unbekannt! - Im Mittelpunkt der Diskussion stand die Fair-Food Initiative. Warum es sie dringend braucht, brachte Maya Graf, Nationalrätin und Co-Präsidentin des Initiativkomitees so auf den Punkt: «Tierwohl statt Tierfabrik! Die Lebensbedingungen der Tiere sind auf der Verpackung des Fleisches nicht ersichtlich. Auch ist dem Konsumenten nicht klar, unter welchen möglicherweise sklavenähnlichen Bedingungen die Menschen arbeiteten, die unsere Tomaten und Gurken aus Südeuropa ernten. Die Wahlfreiheit der Konsumentinnen und Konsumenten ist heute nicht gegeben.» Mehr unter http://swissaid.ch
23. September 2018
JA zu Fair-Food: Faire, nachhaltige und gesunde Lebensmittel sind ein Gewinn für alle
Img
Die Fair-Food Initiative stärkt das Angebot an fair und nachhaltig produzierten Lebensmitteln. Davon profitieren Bauernfamilien, KonsumentInnen, Nutztiere und Umwelt.
Die Fair-Food Initiative zeigt konkrete Lösungen auf, um Herausforderungen wie den Klimawandel, die Lebensmittelverschwendung, die umweltbelastender industrieller Landwirtschaft und Importe aus Tierquälerei anzupacken. Nicht mit mehr, aber durch bessere Regeln fördert sie Lebensmittel, die naturnah, tierfreundlich und unter fairen Arbeitsbedingungen produziert sind. Damit steigt das Angebot an Lebensmitteln, die mit gutem Gewissen konsumiert werden können. Es geht nicht primär um Verbote, sondern um Marktvorteile für gesunde, umweltfreundlich und fair hergestellte Lebensmittel.
 
01. August 2018
Bundesfeier in Sissach mit Nationalrätin Regula Rytz
Img
Auch der höchste Baselbieter, Landratspräsident Hannes Schweizer, liess sich die tolle Bundesfeier und die inspirierende Rede von Nationalrätin und Präsidentin der Grünen Schweiz nicht entgehen. Hier im angeregten "rot-grünen" Gespräch im schönen Dorfkern von Sissach. 
31. Juli 2018
1.Augustfeier in Wintersingen BL
Img
Nationalrätin Maya Graf hielt ihre Ansprache in ihrer Nachbarsgemeinde Wintersingen und sprach darüber, was eine gute gelebte Nachbarschaft ausmacht und wie wichtig sie ist. Mehr hier….
 
19. Juni 2018
Dîner Baukultur der SIA mit Besichtigung Neubau Campus FHNW
Img
Exklusive Führung und Besichtigung des fantastisch schönen Neubau Campus der Fachhochschule Nordwestschweiz in Muttenz anlässlich des Dìner Baukultur. Ein grosses Dankeschön (von r.n.l.) an den Präsidenten der SIA Stefan Cadosch, an SIA Jurist und Ratskollegen Nationalrat Beat Flach und an den bald „Hausherrn“ FHNW Ruedi Hofer.
14. Juni 2018
Podiumsgespräch zu 50 Jahre Frauenstimmrecht Basel-Landschaft in Liestal
Img
Spannende Gesprächsrunde über Frauenrechte und Demokratie gestern, heute und morgen mit (v.l.n.r.) Nationalrätin Susanne Leutenegger Oberholzer, Marc Joset als Moderator, Nationalrätin Maya Graf und Historikerin der Uni Basel Noemi Cain. Mehr unter https://www.baselland.ch/politik-und-behorden/direktionen/finanz-und-kirchendirektion/gleichstellung-bl/recht-und-politik/kantonales-recht/50-jahre-frauenstimmrecht-bl 


06. Juni 2018
Fraktionsausflug der Grünen Bundeshausfraktion nach Lausanne VD
Img
Anlässlich des Fraktionsausfluges der Grünen wurden nicht nur die Wahlerfolge der Grünen in den Kantonen gefeiert, sondern bereits über die Wahlen 2019 spekuliert: Eines ist sicher: Regierungsrat Isaac Reber tritt wieder an, ebenso die Nationalrätinnen Regula Rytz BE, Adèle Thorens VD und Maya Graf BL. Die Frage ist nun: Wer von den drei wird Ständerätin oder gar Bundesrätin ;)?
30. Mai 2018
Die Klassen der Vorlehre BL auf Besuch im Bundeshaus bei den Nationalrätinnen Sandra Sollberger und Maya Graf
Img
16. Mai 2018
Kulturpreise 2018 Basel-Landschaft
Img
An der wunderschönen Preisverleihung in alten Schlachthaus in Laufen strahlen um die Wette (v.l.n.r.): Nationalrätin Maya Graf, Roger Leoni als Förderpreisträger mit seiner Future Band, Esther Roth, die Leiterin Kulturelles BL, Roland Buser, der Astronom und Philosoph als Kulturpreisträger 2018 und Landrätin Florence Brenzikofer 
01. Mai 2018
1.Mai Feier in Liestal
Img
Die diesjährigen 1.Mai Feiern standen unter dem Motto der Lohngleichheit Punkt.Schluss! NR Maya Graf und Co-Präsidentin alliance F hielt in ihrer Rede hervor, dass die Lohndiskriminierung der Frauen nicht nur ein 37-jähriger Verfassungsbruch und eine nicht hinnehmbare Ungerechtigkeit ist, sondern dass sie uns daran hindert, die Kreativität und Innovationskraft der Hälfte der Bevölkerung für kommende Herausforderungen zu nutzen.
 
21. April 2018
Baumpflanzung an der Mitgliederversammlung von Hochstamm Suisse in Nuglar SO
Img
Anlässlich der Mitgliederversammlung pflanzt das Co-Präsidium von Hochstamm Suisse, der Obstbauer Martin Heller und NR Maya Graf einen Hochstamm Kirschenbaum der Sorte Kordia, unter kundiger Beobachtung der Mitglieder. Hoffen wir, dass dieser Kirschbaum in Nuglar so erfolgreich gedeiht und Früchte trägt wie Hochstamm Suisse auch. Mehr unter http://www.hochstamm-suisse.ch   
14. April 2018
Delegiertenversammlung von WaldbeiderBasel in Gelterkinden
Img
Gemeinsam für unseren wertvollen und prächtigen Wald in der Region Basel stehen an der DV gemeinsam ein (von links nach rechts): der Präsident Philipp Schoch, Regierungsrat BS Christoph Brutschin, NR Maya Graf, Gemeindepräsidentin Christine Mangold und Bürgergemeindepräsident Thomas Hägler als Gastgeber.
20. März 2018
Verleihung Prix Social Basel 2018
Img
Strahlende SiegerInnen bei der Verleihung des 4. Prix Social der AvenirSocial Nordwestschweiz in Basel: Er wurde dieses Jahr gleich doppelt vergeben: nämlich an den Verein Robi-Spiel-Aktionen und an das Forum für kritische Soziale Arbeit kriso Basel mit einem Grusswort von Ständerat Claude Janiak und mit Jurymitglied NR Maya Graf.
 
04. März 2018
Nein zu NoBillag = Ja zur vierten Gewalt, denn unabhängige, vielfältige Medien sind ein zentraler Pfeiler unserer Demokratie
Gewaltenteilung ist für eine funktionierende Demokratie unerlässlich. Wir können uns in der Schweiz zum Glück darauf verlassen, dass in unserem Staatswesen die gesetzgebende Gewalt (Parlament), die ausführende Gewalt (Regierung) und die rechtsprechende Gewalt (Gerichte) unabhängig voneinander funktionieren. In vielen Ländern ist die Gewaltenteilung nicht selbstverständlich.
Einen zentralen Beitrag dazu leisten die freien, öffentlichen und unabhängigen Medien. Sie werden als die vierte Gewalt im Staat bezeichnet. Zwar haben sie selbst keine Möglichkeit, die Gesetzgebung zu ändern oder Machtmissbrauch zu bestrafen. Aber sie beobachten kritisch, erstatten Bericht und lösen wichtige politische und gesellschaftliche Debatten aus. Sie haben eine Kontrollfunktion im Auftrag der Bürgerinnen und Bürger. Als vierte Gewalt sind sie der Gradmesser für die Freiheit der BürgerInnen. Dafür aber, dass Medienschaffende ihre Aufgabe erfüllen können, brauchen sie genügend finanzielle Mittel aus unabhängiger Quelle. In der Schweiz sind dies die Billag-Gebühren.