Gruene BL
Logo Gruene
Kommissionen
Maya Graf ist seit 2001 im Nationalrat und gehört der Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur (WBK) an, wo sie erfolgreich und kritisch wissenschaftliche Themen wie Gentechnologie und Nanotechnologie begleitet. Aber auch an Tierschutzgesetz, Kulturgesetz und Vorlagen im Hochschul- und Berufsbildungsbereich arbeitet sie seit Jahren engagiert mit. 2009 bis 2010 war Maya Graf Fraktionspräsidentin der Grünen, 2013 wurde sie zur ersten grünen Nationalratspräsidentin gewählt. Seit 2014 ist sie Mitglied der Geschäftsprüfungskommission des Nationalrates und seit 2016 zudem Mitglied der GPDel (Geschäftsprüfungsdelegation).


Rein in den Nationalratssaal und ran an die politischen Geschäfte.

Eine Frage an die  Fraktionskollegin NR Aline Trede BE.

Kurze Absprachen während der Debatte mit NR Anne Mahrer Grüne GE und NR Bastien Girod ZH.

Interfraktioneller Austausch mit NR Ada Marra SP VD und NR Tiana Moser GLP ZH.

Fotos: Béatrice Devènes
 
 
 
AKTUELL
 
16. Oktober 2017
Grosse Landsgemeinde in Rümlingen für den Erhalt des Läufelfingerlis
Img
Img
Fast 1000 Leute kamen nach Rümlingen um friedlich, fröhlich und entschlossen gegen die Stilllegung der S-Bahn S9 von Olten nach Sissach, dem Läufelfingerli zu demonstrieren. Die OrganisatiorInnen der Landsgemeinde strahlten über den Erfolg mit der Sonne um die Wette (von links nach rechts): Sandra Strüby SP-Landrätin, Jürg Degen Komitee Pro-S9 Präsident und neben NR Maya Graf, Susanne Strub, SVP-Landrätin. http://proS9.ch
10. Oktober 2017
Besuch einer Delegation der Grünen Bundeshausfraktion im Landtag BW in Stuttgart
Img
Img
Img
28. September 2017
Diplomfeier 2017 der Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik FHNW in Basel Text
Img
Schöne Diplomfeier der Absolventen und Absolventinnen mit (von rechts nach links) Ruedi Hofer, Direktor Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik, Maria Iselin, Fachhochschulrätin FHNW, Nationalrätin Maya Graf als Festrednerin und Stephan Nebiker, Vizedirektor.
 
24. September 2017
Abstimmung vom 24. September 2017 zur Rentenreform 2020
Img
Für 2xJA zur Rentenreform 2020 stehen National-und Ständeräte von Baselland, Basel-Stadt und Solothurn gemeinsam ein!
23. September 2017
Co-Präsidentinnen von alliance F lancieren Aufruf für mehr Frauen im Bundesrat
Img
Jetzt unterschreiben für mehr Frauen in den Bundesrat und weiterleiten! Danke!
http://www.bundesraetinnen.ch
14. September 2017
Frauenverein aus Anwil BL zu Besuch im Bundeshaus in Bern
Img
Herzlichen Dank den Ammeler Frauen für ihren Besuch der Herbstsession im Bundeshaus, für das gute Gespräch und die wunderbaren Aenisbrötli !
01. August 2017
Rede zum Nationalfeiertag von NR Maya Graf in Bettingen BS
Img
Was macht ein glückliches Land aus?

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner von Bettingen, geschätzte Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Festgemeinde
Ich freue mich sehr, heute bei Ihnen als 1. Augustrednerin zu Gast zu sein, nachdem ich bereits den Banntag mit Ihnen verbringen durfte. Vielen Dank für Ihre Einladung nach Bettingen.
Heute feiern wir den Geburtstag der Schweiz, unseres Landes. Hat jemand Geburtstag, dann wünschen wir immer Glück.
Doch nicht nur das. Glück ist in unserem Leben überall präsent...
 
14. Juli 2017
Az/bz-LeserInnenwandern 2017
Img
Eine fröhliche Politikerinnen-Runde zum Abschluss der wunderschönen Abendwanderung von Büren SO nach Sichtern ob Liestal BL mit Maria Brehmer, az/bz Organisatorin (in der Mitte unten). Und obere Reihe v.l.n.r. : Nationalrätin BL Maya Graf, Kantonsrätin ZH Sonja Gehrig, Landratspräsidentin BL Elisabeth Augsburger. Untere Reihe: Landrätin BL Sara Fritz, Gemeinderätin Niederdorf BL: Helene Koch-Schmutz
13. Juli 2017
20 Jahre Oberrheinrat in Freiburg im Breisgau D
Img
Grenzüberschreitende Zusammenarbeit ist ein wichtiges Anliegen Grüner Politik: Daher kam es anlässlich des Festaktes in Freiburg zum Grünen Gipfeltreffen zwischen dem Präsidenten des Oberrheinrates Josha Frey, der Landtagspräsidentin BW Muhterem Aras, Nationalrätin Maya Graf und dem e. Landratspräsidenten BL Philipp Schoch.
16. Juni 2017
Gesunde fair produzierte Lebensmittel - Volk und Politik sind gefordert: Carte Blanche für Volksstimme BL
Gesunde Lebensmittel aus fairer Produktion sind alles andere als selbstverständlich. Das dokumentieren gleich sechs Volksinitiativen, bei denen Sie, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger in den nächsten Jahren mitbestimmen können.
Wie wird das, was wir essen produziert und welche Auswirkungen hat es auf Mensch, Tier und unsere Umwelt? Damit beschäftigen sich derzeit nicht weniger als sechs Volksinitiativen. Für zwei Vorstösse zum Verbot von Pestiziden und zum Schutz des Trinkwassers werden Unterschriften gesammelt. Vier Vorstösse liegen beim Parlament: Die Kuhhorninitiative will einen finanziellen Anreiz schaffen, behornte Kühe und Ziegen zu (er)halten. Die Initiative zur Ernährungssouveränität von Uniterre strebt eine nachhaltige, bäuerliche und gentechnikfreie Landwirtschaft unter fairen Arbeitsbedingungen an. Beide wurden noch nicht beraten.
 
21. Mai 2017
Abstimmungen 21.Mai: Medienorientierung Komitee beider Basel JA zur Energiestrategie – Ja zu Geld bleibt hier!
Img
Alle Parteien von FDP bis Grünen stellen sich hinter die Energiestrategie 2050. Der breite und überparteiliche Zusammenschluss befürwortet die Energiewende und unterstützt die Energiepolitik der beiden Basel für eine wirtschaftliche, ökologische und einheimische Energieversorgung. Mehr in der Medienmappe:
 
20. Mai 2017
Jubiläumskonzert 15 Jahre Beitritt der Schweiz zur UNO in Liestal
Img
Zu den vielen begeisterten Gästen des einmaligen Jubiläumskonzertes des UN Orchestra aus Genf anlässlich des 15. Geburtstages der Schweiz als UNO-Mitglied sprachen: der Landratspräsident Philipp Schoch, der EDA Vertreter Schweiz bei der UNO in Genf Botschafter Valentin Zellweger, Nationalrätin Maya Graf und der Initiant und Stadtpräsident Lukas Ott (von links nach rechts). Das Grusswort von NR Maya Graf finden Sie hier…
 
03. April 2017
Besuch im Ratnanagar Hospital bei Dr. Ruth Gonseth, Südnepal
Img
Img
Img
Img
Img
Dr. Ruth Gonseth leistet mit ihrem Baselbieter Hilfswerk Shanti Med Nepal nicht nur medizinische Hilfe und Sachhilfe vor Orte, sondern sie arbeitet auch selbst bis 7 Monate im Jahr als Dermatologin im Bezirksspital Ratnanagar in Südnepal. Auf dem Bild zu sehen ist ein Teil ihres Teams neben Anna Ott und Ruth Gonseth (zweite und dritte v.links) und die beiden verantwortlichen Spitalkomiteemitglieder (rechts) plus ein örtlicher Sicherheitsbeamter. Den ausführlichen Bericht von Anna Ott und Maya Graf ist hier zu lesen….
 
29. März 2017
Audienz bei S.H. Dalai Lama anlässlich des Besuchs der PG Tibet in Dharamsala.
Img
Die Schweizer Delegation wurde auf ihrer privaten Reise in die tibetische Diaspora von der ParlamentarierInnen Marianne Steiff-Feller, Prisca Birrer-Heimo, Maya Graf, Barbara Gysi und Rosmarie Quadranti (von links) angeführt. Der Besuch S.H. Dalai Lama war der Höhepunkt des vielseitigen und spannendes Besuches.
 
18. März 2017
WomensMarch Zürich mit alliance F: Lohngleichheit jetzt!
Img
10. März 2017
Flagge zeigen für Tibet : Mitglieder des Schweizer Parlamentes zeigen sich zum Jahrestag solidarisch mit Tibet
Img
28. Februar 2017
Galapremiere des Films Die Göttliche Ordnung in Bern
Img
Alliance F – Der Bund Schweizer Frauenorganisationen – lud ein zur Galapremiere des ersten Spielfilms über die Einführung des Frauenstimmrechts 1971 von Petra Volpe Die Göttliche Ordnung. Nicht nur der Premiereabend mit vielen ehemaligen Frauenrechts-Kämpferinnen und Politikerinnen und Politiker war ein Erfolg, auch der Spielfilm ist ein grossartiges Werk zur Schweizer Frauengeschichte. Im Bild die Filmcrew mit u.a. der Hauptdarstellerin Marie Leuenberger (rechts oben).
18. Februar 2017
Protestaktion vor dem AKW Leibstadt: Sicherheit vor Profit! AKW darf nicht wieder ans Netz!
Img
Eine Nacht nach Inbetriebnahme ist das AKW Leibstadt wegen einer Fehlfunktion in einer Abgasanlage schon wieder vom Netz. An einer Protestaktion haben die Grünen heute gefordert, dass das AKW nicht in Betrieb genommen wird, bis die Ursache für die Brennelementschäden geklärt ist. Ausserdem fordern die Grünen eine Stärkung der Atomaufsicht, damit sie ihre Aufgaben korrekt erfüllen kann. Mehr unter http://gruene.ch!

02. Februar 2017
Abstimmung vom 12. Februar 2017
Ja zur erleichterten Einbürgerung - es geht um die Kinder meiner Schulfreunde und Arbeitskollegen.
 
02. Februar 2017
Abstimmung vom 12. Februar 2017
Nein zur USR III, denn die Zeche bezahlen die Gemeinden und der Mittelstand.

Derzeit legen immer mehr besorgte GemeinderätInnen aller Parteien im Baselbiet ihre Steuerausfälle offen. Sie sind das Resultat einer überladenen USR III-Vorlage, die Gemeinden und der Mittelstand, die BürgerInnen und lokale Gewerbe- und Bauernbetriebe tragen müssten. Mehr als die Hälfte der Gemeinden rechnen entweder mit Steuererhöhungen oder mit Leistungsabbau.