Unterstützungskomitee Maya Graf – Unsere Nationalrätin wieder nach Bern
Maya Graf möchte sich weiterhin mit 100% Klarheit, Kompetenz und Freude für das Baselbiet und die Region Basel im Nationalrat einsetzen. Sie sagt: „Gibt es einen Rechtsrutsch kommt es zu Stillstand und Abschottung, die aufgegleisten Reformen für eine nachhaltige Entwicklung werden gestoppt. Unsere Kinder brauchen aber Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft in einem offenen, kreativen, mutigen und solidarischen Land. Ich möchte mich weiterhin für eine gentechfreie ökologische Landwirtschaft, für die Berufsbildung , für erneuerbare Energien und den Ausstieg aus der Atomkraft und für eine ressourcenschonende Wirtschaft stark machen. Dies schafft Arbeitsplätze und Innovation vor Ort und ist ein Beitrag zu mehr Klimaschutz. Denken wir endlich an die nächsten Generationen.“

Folgende Persönlichkeiten unterstützen die Wiederwahl von Maya Graf:

  • Willi Breitenstein, ehem. Landratspräsident, Zeglingen unterstützt Maya Graf:
    „weil die kompetente, bürgernahe Politik einer Maya Graf unser Parlament in Bern bereichert."

  • Werner Mahrer, Sissach unterstützt Maya Graf:
    „weil zu einer guten Baselbieter Vertretung auch eine Grüne gehört.“

  • Heini Schaffner, alt Gemeindepräsident, Anwil unterstützt Maya Graf:
    „weil sie die lebenswichtigste Politik lebt und unterstützt, wie auch Erneuerbare Energie, gesunde biologische Lebensweise und eine friedliches Zusammenleben.“

  • Peter Buser, Gemeindepräsident, Sissach unterstützt Maya Graf:
    „weil auch Mensch und Natur ein Lobby braucht. Mit Erfahrung und Engagement für s’Baselbiet uf Bern.“

  • Claude Janiak, Ständerat BL, Binningen unterstützt Maya Graf:
    „weil sie in Bern Gewicht hat und lösungsorientiert politisiert.“

  • Stephan Ackermann, Kirchenrat ERKBL, Pratteln unterstützt Maya Graf:
    „weil sie sich für die Bewahrung der Schöpfung einsetzt und die Nachhaltigkeit bei ihr kein Schlagwort ist.“

  • Daniel Wyss, Gemeinderat, Arlesheim unterstützt Maya Graf:
    „weil ich sie so sympathisch finde, und weil sie sich so engagiert für alle Themen einsetzt, welche ihr genau so wichtig sind wie mir!“

  • Ueli Mäder, Professor für Soziologie, Uni Basel unterstützt Maya Graf:
    „weil sie sich fundiert für eine soziale und ökologische Zukunft engagiert.“

  • Andrea von Bidder, Präsidentin AMICA Schweiz, Binningen unterstützt Maya Graf:
    „weil es die Grünen nicht nur nach Katastrophen wie Fukushima dringend braucht, wenn unsere Nachkommen auf der Erde friedlich leben wollen!“

  • Stefan Zemp, Hafner und Landrat, Sissach unterstützt Maya Graf:
    „weil ihre Inhalte überzeugen und sehr glaubwürdig sind.“

  • Barbara Umiker Krüger, ehem. Kaderfrau Privatwirtschaft und öff. Verwaltung, Arlesheim unterstützt Maya Graf:
    „weil sie als Politikerin im Baselbiet und v.a. auch als „höchste“ Schweizerin/Nationalratspräsidentin ihr Können und ihre Souveränität bewiesen hat. Dabei, wie Maya Graf, die Natürlichkeit, Eigenständigkeit, Bodenhaftung und Offenheit zu behalten, ist selten in der Politik.“

  • Erika Gröflin-Schürch, ehem. Parteisekretärin EVP BL / Vorstand EVP Gelterkinden u.U., Gelterkinden unterstützt Maya Graf:
    „weil ich sie seit Jahren als authentische und engagierte Umweltpolitikerin kenne und schätze.“

  • Werner und Marianne Tschopp, Pensionierte, Sissach unterstützen Maya Graf:
    „weil wir von der bisherigen, politischen Tätigkeit von Maya überzeugt sind.“

  • Simone Peter, Vizepräsidentin Zivilkreisgericht Ost, Zeglingen unterstützt Maya Graf:
    „weil Maya seit Jahren für eine klare und glaubwürdige grüne Politik einsteht.“

  • Verena Weber-Thommen, Schriftstellerin, Gelterkinden unterstützt Maya Graf:
    „Darum wähle ich Maya:
    Sie ist bodenständig und weltoffen zugleich.
    Sogar im Parlament trägt sie zur Klima-Verbesserung bei.
    Als Bäuerin kann sie auch mit den Trojanischen Pferden im Parlaments-Stall tiergerecht umgehen.
    Die Weisheit einer (Bio)-Bäuerin im Parlament sorgt für solide Bodenhaftung.
    Man schätzt sie, weil sie auch Kontrahenten mit Wertschätzung begegnet.“

  • Marlies Hartmann, Pratteln unterstützt Maya Graf:
    „weil sie das lebt was sie sagt und so positiv denkt.“

  • Urs Gysin, Physiker, Gemeindekommission, Sissach unterstützt Maya Graf:
    „weil sie sich für einen gesunden Planeten engagiert.“

  • Thomas Schweizer, ehem. Mittelschullehrer / Autor, Füllinsdorf unterstützt Maya Graf:
    „-weil sie das Baselbiet in Bern hervorragend vertritt.
    -weil sie sich für eine starke einheimische Landwirtschaft einsetzt.
    -weil sie sich für die Natur und für die Schöpfung nachhaltig einsetzt.“

  • Claudia Staubli, Landwirtin, Rünenberg unterstützt Maya Graf:
    „weil ihre Reden und ihr Tun weitgehend übereinstimmen und weil ihre Prioritäten auch die Meinen sind.“

  • Christoph & Luzia Rehmann Sutter, Ethiker und Theologin, Binningen unterstützen Maya Graf:
    „weil sie Energie für Lösungen mitbringt!“

  • Meret Rehmann, Einwohnerrätin, Binningen unterstützt Maya Graf:
    „weil sie eine unglaublich kompetente, geschickte und gleichzeitig wahnsinnig sympathische Politikerin ist.“

  • Ariane Rufino dos Santos, Musikerin, Sissach unterstützt Maya Graf:
    „weil sie authentisch und glaubwürdig die Ziele einer nachhaltigen Schweiz auch für unsere Enkel verfolgt.“

  • Lilo Killer, Rentnerin, Sissach unterstützt Maya Graf:
    „weil sie wahrhaftig ist.“

  • Mariann Strub, Sozialarbeiterin, Läufelfingen unterstützt Maya Graf:
    „weil sie unermüdlich engagiert ist für eine gesunde Landwirtschaft und eine lebenswerte Zukunft.“

  • Konrad Egg, Dipl. Bauing. ETH, ehem. Gemeinderat, Sissach unterstützt Maya Graf:
    „weil sie sich für Natur und gesunde Nahrungsmittel einsetzt.“

  • Herbert Müller, Bodenleger, Ormalingen unterstützt Maya Graf:
    „weil sie das Zeug zur Bundesrätin hat und unser Land nach Aussen in allen Belangen gesund erstrahlen lassen würde!“

  • Charlotte Christ-Weber, ehem. Sekundarlehrerin i.R, Sissach unterstützt Maya Graf:
    „weil sie hervorragende Arbeit leistet und ihre politische Agenda fortsetzen soll.“

  • Alfred Zimmermann, ehem. Landrat, Schönenbuch unterstützt Maya Graf:
    "weil sie das lebt, wofür sie sich engagiert“

  • Peter Affolter, Mediator / Sozialarbeiter, Pratteln unterstützt Maya Graf:
    „weil sie authentisch ist.“

  • Christine Tschudin, ehem. Hauswirtschaftslehrerin, Sissach unterstützt Maya Graf:
    „weil sie auch meine Anliegen vertritt!“

  • Robert Bösiger, lic.rer.pol/ Medienberater, Sissach unterstützt Maya Graf:
    „weil…
    Sie beharrlich ist, aber nicht stur
    Sie volksnah ist, aber nicht anbiedernd
    Sie erfahren ist, aber nicht abgelöscht
    Sie tolerant ist, aber nicht ignorant
    Sie engagiert ist, aber nicht hyperaktiv
    Sie bodenständig ist, aber nicht rückständig
    Sie sympathisch ist, aber nicht „blauäugig“
    Sie kämpferisch ist, aber nicht unfair
    Sie vorausblickend ist, aber nicht illusionär
    Und:
    Weil sie grün ist, aber nicht farbenblind“

  • Peter Erbacher, ehem. Schulleiter, Oltingen unterstützt Maya Graf:
    „weil sie garantiert, den Kräften, die weiterhin Atomstrom wollen, entgegentritt. Dies ist bitter nötig im Parlament!“

  • Rolf Ackermann, Präsident Unabhängige Pratteln, Pratteln unterstützt Maya Graf:
    „weil sie sich überzeugend für unseren Lebensraum einsetzt.“

  • Heinke Torpus, Künstlerin, Sissach unterstützt Maya Graf:
    „weil sie eine der sehr wenigen PolitikerInnen ist, in die ich volles Vertrauen habe. Und sie offensichtlich einen guten Ton pflegt mit allen Menschen von ganz links nach rechts und sich dabei mit voller Kraft für ihre Anliegen einsetzt.“

  • Ruedi Graf, Mediator, Sissach unterstützt Maya Graf:
    „weil ihre politische Erfahrung in Bern nicht fehlen darf.“

  • Jean-Pierre Jaccard, Rentner, Augst unterstützt Maya Graf:
    „weil sie kompetent ist.“

  • Erwin Lack, ehem. Lehrer / Tourenchef SAC, Sissach unterstützt Maya Graf:
    „weil sie sich für den Klimaschutz und die Energiewende einsetzt.“

  • Fabienne Zweiacker Leu, Primarlehrerin, Sissach unterstützt Maya Graf:
    „weil sie auf Augenhöhe politisiert.“

  • Familie Karin, Jürg, Miro, Laura Furrer-Dalcher, Zunzgen unterstützen Maya Graf:
    „weil sie sich für eine lebenswerte Welt einsetzt.“

  • Mariann Leuthold-Thönen, Sozialarbeiterin, Liestal unterstützt Maya Graf:
    „weil sie nach wie vor kompetent, glaubwürdig und integer ist, eine Ausnahmepolitikerin!“

  • Kaspar & Antoinette Müller-Blum, Binningen unterstützen Maya Graf:
    „weil sie Erfahrung, Kompetenz, Ehrlichkeit und Anstand besitzt und gesellschaftlich und wirtschaftsliberal ist.“

  • Caroline Zürcher, Juristin und Gemeinderätin, Wittinsburg unterstützt Maya Graf:
    „weil sie eine starke Persönlichkeit ist.“

  • Hedy Wiedmer, Hausfrau, Sissach unterstützt Maya Graf:
    „weil sie eine starke Verfechterin für erneuerbare Energie und echten Klimaschutz ist.“


  • Urs Leugger, Geschäftsführer Pro Natura, Arlesheim

  • Jean-Luc Martin, Geschäftsführer, Reinach

  • Kaspar & Antoinette Müller-Blum, Binningen

  • Lisette Senn, Umweltnaturwissenschaftlerin, Gemeindekommission, Sissach

  • Stephan Durrer, Geschäftsführer Hochstamm Suisse, Ormalingen

  • Andrea von Bidder, Präsidentin AMICA Schweiz, Binningen

  • Elsbeth Joseph-Matter, Geschäftsführerin Gewerkschaftsbund bB, Buckten

  • Ueli Mäder, Professor für Soziologie, Uni Basel

  • Claude Janiak, Ständerat, Binningen

  • Isaac Reber, Regierungsrat, Sissach

  • Christoph Rehmann-Sutter, Ethiker, Binningen

  • Susanne Würmli-Kollhopp, Chorleiterin, Buckten

  • Thomas Schweizer, Autor, Füllinsdorf

  • Barbara Umiker Krüger, ehem. Kaderfrau, Arlesheim

  • Lotti Stokar, Gemeindepräsidentin, Oberwil

  • Peter Buser, Gemeindepräsident, Sissach

  • Thomi Jourdan, Gemeinderat, Muttenz

  • Daniel Wyss, Gemeinderat, Arlesheim

  • Martin Mundwiler, Gemeindepräsident, 4452 Itingen

  • Caroline Zürcher, Gemeinderätin, 4443 Wittinsburg

  • Béatrice Lutz, Pfarrerin, 4127 Birsfelden.

  • Christine Tschan-Nebiker, Geschäftsmitinhaberin, 4450 Sissach

  • Christoph Tschan, Bürgerratspräsident, 4450 Sissach

  • Willi Breitenstein, ehem. Landratspräsident, Zeglingen

  • Heini Schaffner, ehem. Gemeindepräsident, Anwil

  • Stefan Zemp, Hafner und Landrat, Sissach

  • Erika Gröflin-Schürch, ehem. Parteisekretärin EVP, Gelterkinden

  • Meret Rehmann, Einwohnerrätin, Binningen

  • Stephan Ackermann, Kirchenrat ERKBL, Pratteln

  • Rosy Frutiger, ehem. Landrätin, Birsfelden

  • Charlotte Christ-Weber, Sekundarlehrerin, Sissach

  • Beat Loosli, Leiter Soziales Gemeinde Reinach, Münchenstein

  • Robert Bösiger, Medienberater, Sissach

  • Hans Wüthrich, ehem. Geschäftsleiter Milchhüsli Liestal, Itingen

  • Kitty Schaertlin, Kulturschaffende, Sissach

  • Luzia Sutter Rehmann, Theologin, Binningen

  • Heinrich Holinger, Solarunternehmer, Oberdorf

  • Peter Gröflin, Mitglied Vorstand EVP Schweiz, Gelterkinden

  • Simone Peter, Vizepräsidentin Zivilgericht Ost, Zeglingen

  • Alfred Zimmermann, ehem. Landrat, Schönenbuch

  • Arnold Amacher, Facharzt Kinder- u Jugendmedizin, Münchenstein

  • Konrad Egg, ehem. Gemeinderat, Sissach

  • Urs Gysin, Gemeindekommission, Präsident Wahlbüro, Sissach

  • Rolf Ackermann, Präsident Unabhängige Pratteln

  • Ruedi Graf, Mediator, Sissach

  • Vreni Weber-Thommen, Schriftstellerin, Gelterkinden

  • Ariane Rufino dos Santos, Musikerin, Sissach

  • Florianne Koechlin, Biologin und Autorin, Münchenstein

  • Chlaus Würmli-Kollhopp, ehem. Gymnasiallehrer, Buckten

  • Heinke Torpus, Künstlerin, Sissach

  • Jürg Dalcher, selbständiger Zimmermann, Zunzgen

  • Nadia Maurer, Kindergartenlehrperson, Pratteln

  • Ernst Rudin, Gymnasiallehrer, Sissach

  • Karin Furrer, Schulrätin, Zunzgen

  • Peter Affolter, Mediator und Sozialarbeiter, Pratteln

  • Mariann Strub, ehem. Sozialarbeiterin, Läufelfingen

  • Sibylle Rudin-Bühlmann, Historikerin, Sissach

  • Claudia Staubli, Landwirtin, Rünenberg

  • Lilo Killer, ehem. Mitglied Gemeindekommission, Sissach

  • Herbert Müller, Bodenleger, Ormalingen

  • Jürg Rudin-Haas, Geometer, Sissach

  • Susanne Rudin-Haas, Kauffrau, Sissach

  • Felix Schweizer, Landschaftsgartenbau, Sissach

  • Christine Tschudin, ehem. Hauswirtschaftslehrerin, Sissach

  • Peter Erbacher, Lehrer und ehem. Schulleiter, Oltingen

  • Jean-Pierre Jaccard, Rentner, Augst

  • Erwin Lack, ehem. Sekundarlehrer, Tourenleiter SAC, Sissach

  • Fabienne Zweiacker Leu, Primarlehrerin, Sissach

  • Mariann Leuthold Thönen, Sozialarbeiterin, Liestal

  • Andrea Münch Spuhler, Homöopathin, Krankenschwester, Liestal

  • Tom Wernli, ehem. Biologielaborant, Sissach

  • Joyce Fischer, Sozialarbeiterin, Sissach

  • Werner Tschopp-Grieder, Architekt, Sissach

  • Marianne Tschopp-Grieder, Sissach

  • Maya Abt, Schmuckgestalterin, Sissach

  • Fritz Abt, Architekt, Sissach

  • Bruno Vetterli und Marie Vetterli, Sissach

  • Evelyne Martin, Sissach

  • Rosmarie Wüthrich, Kauffrau, Sissach

  • Marlies Hartmann, Pratteln
 
AKTUELL
 
11. Mai 2019
Vernissage Visionen 19
zoom
Img
Wunderbare Kunstausstellung im öffentlichen Raum. Danke Kitty Schaertlin und Peter Thommen für die grossartige Organisation und den langjährigen Einsatz für Kultur und Kunst in der Nordwestschweiz! Im Bild: Maya Graf mit Liestaler Stadtpräsident Daniel Spinnler und Regierungsrätin Monica Gschwind.
08. Mai 2019
Nationalratsnomination Grüne Baselland
zoom
Img
Freue mich mit der tollen Nationalratsliste 7 in die Klimawahl2019 zu steigen. Gemeinsam stark für Klimaschutz, sozialen Zusammenhalt und nachhaltiges Wirtschaften!
04. Mai 2019
Hochstamm Suisse DV auf dem Biohof Oberfeld / Luzern
zoom
Img
Img
Img
Auf dem Biohof der Familie Kaufmann wachsen im Hochstammobstgarten über 100 verschiedene Apfelsorten auf Hochstammbäumen, die die TeilnehmerInnen der Hochstamm Suisse DV unter kundiger Führung besichtigen konnten. Im Beisein von Co-Präsidentin Maya Graf wurden der neue Geschäftsführer Pierre Coulin vorgestellt und Stephan Durrer, der langjährige Geschäftsführer für seinen geschätzten Einsatz verdankt und verabschiedet. Mehr unter www.hochstamm-suisse.ch
13. April 2019
Jubiläumsfeier 50 Jahre ökumenische Kampagne der Hilfswerke BrotfürAlle und Fastenopfer
zoom
Img
Img
Img
Img
Fröhliches Feiern und Suppenschöpfen in Bern anlässlich der Jubiläumsfeier der erfolgreichen und wichtigen Kampagne der christlichen Hilfswerke. Gemeinsam verändern wir Welt. Dieses Motto teile ich gerne und noch immer. In einem kurzen Rückblick durfte ich die Kampagne von 1989 „Die Zeit drängt“ vorstellen. Heute stehen wir mit der Klimakrise am selben Punkt und es drängt, zu handeln. Mehr dazu in meinem Aufruf…
 
31. März 2019
Land- und Regierungsratswahlen BL
zoom
Img
Img
Die Grüne Welle erfasst das Baselbiet: Isaac Reber wird mit Glanzresultat als Regierungsrat bestätigt und die Grünen stellen neu 14 Landrätinnen und Landräte. Herzliche Gratulation!
22. März 2019
EGK Partneranlass Laufen
zoom
Img
Img
In der Medizin gilt wie in allen anderen Bereich auch: Die Technik muss dem Menschen dienen, nicht umgekehrt. Wir PolitikerInnen sind gefordert, die Rahmenbedingungen für den digitalen Wandel und den Umgang mit der älter werdenden Gesellschaft auch im Gesundheitsbereich so zu gestalten, dass dieser menschen- und umweltfreundlich stattfindet. Fotos: Panel zum Thema "Hochgradig vernetzt, aktiv, gesund" und Ehrenbild mit den ReferentInnen des EGK Partneranlasses in Laufen.
16. März 2019
Gründung Grünes Netzwerk Frauen
zoom
Img
Grüne Frauen* erobern das Bundeshaus - Gründung Grünes Frauennetzwerk mit 130 Teilnehmenden und wunderbarer Stimmung. Im Foto: Maya Graf mit Landrätin Florence Brenzikofer und Vizepräsidentin Grüne BL Laura Grazioli. Mehr unter: https://gruene.ch/netzwerk/netzwerk-gruene-frauen
26. Februar 2019
Nomination: Maya Graf - Ständerätin fürs Baselbiet
zoom
Img
Die Mitglieder der Grünen Baselland haben heute ihre erfolgreiche langjährige Nationalrätin Maya Graf als Ständeratskandidatin nominiert. An der Mitgliederversammlung in Birsfelden wurde die Nomination per Akklamation und in Anwesenheit des Präsidenten der Nationalratsfraktion der Grünen, Balthasar Glättli, beschlossen.
26. Februar 2019
GPK Delegation BL in Bern
zoom
Img
Herzlichen Dank an die GPK Delegation BL für eure Teilnahme an der interkantonalen Konferenz der Geschäftsprüfungsdelegation im Bundeshaus! Wir hoffen, dass die anwesenden 90 ParlamentarierInnen aus 21 Kantone wertvolle Inputs für ihre Oberaufsicht über kantonale Nachrichtendienste mitnehmen konnten. Ich habe den Austausch sehr geschätzt!
21. Februar 2019
Nominationsankündigung
zoom
Img
Maya Graf freut sich auf die bevorstehende Nomination zur Ständeratskandidatin
 
28. Januar 2019
8. Neujahr Get Together von frauenbasel.ch
zoom
Img
Über 240 Frauen aus Wirtschaft, Kultur, Politik und Wissenschaft folgten der Einladung von Frau Dr. Sybille von Heydebrand zum 8. Neujahrsapéro in die Safranzunft, nicht nur um auf hoffentlich erfolgreiches „Frauenjahr19“ anzustossen, sondern auch um sich zu vernetzen und gegenseitig zu stärken. Auf dem Foto die Mit-Organisatorinnen (links und rechts) Maura von Heydebrand und Fabia Maieroni mit Esther Roth, Leiterin Abteilung Kulturelles Baselland und NR Maya Graf. Zum Rückblick: http://www.frauenbasel.ch/neujahr-get-together/neujahr-get-together-2019/
20. Januar 2019
Grüne Luzern – Nomination für die kantonalen Wahlen
zoom
Img
Als Gastrednerin durfte Nationalrätin Maya Graf die Nominationsversammlung der Grünen Luzern eröffnen und den Grünen Luzern zu den Kantonsrats- und Regierungsratswahlen viel Glück und grünen Erfolg wünschen. Die Grünen Luzern stellen mit der Kantonsrätin Korintha Bärtsch die einzige Frauenkandidatur für die heute rein männliche Luzerner Regierung. Da ist grüne Frauenpower gefragt – wir wollen Korintha Bärtsch!
 
19. Januar 2019
Gemeinsam für JA zur Spitalfusion Unispitalnordwest im Städtli Liestal
zoom
Img
Stehen der Bevölkerung gemeinsam Red und Antwort: die beiden Spitaldirektoren BL/BS, Chefärzte, leitende Pflegefachpersonen und PolitikerInnen von links bis rechts. Mehr unter http://www.jazumunispital.ch
11. Dezember 2018
Reich der Quellen – Vernissage mit Podium in Binningen BL
zoom
Img
Wunderschöne Vernissage zum Buch „Reich der Quellen – unsere verborgenen Gewässer der Region Basel“ mit den AutorInnen: (v.l.n.r) Daniel Küry, Edith Schweizer-Völker und Beat von Scarpatetti mit einem Geleitwort von NR Maya Graf. Bestellungen unter http://verlag@bl.ch 
05. Dezember 2018
Herzliche Gratulation zur Wahl in den Bundesrat liebe Karin Keller-Sutter
zoom
Img
 
Menu
 
Aktuell
Wahlen 19
Politik
Themen
Artikel
Presse
Referate
Parlament
Kommissionen
Voten und Vorstösse
Leistungsausweis
NR-Präsidium 2013
Persönlich
Mandate
Lebenslauf
Bilderdownload
Kontakt
Agenda
Twitter
Instagram
Kontakt
Spenden / Unterstützen