zurück zur Übersicht
GLEICHSTELLUNG

Gleichstellung von Frauen & Männern

Geschlechtergleichstellung ist eine fundamentale Voraussetzung für gesellschaftliches und wirtschaftliches Wohlergehen. Das sollte uns zu denken geben. Denn in den vergangenen Jahren sind wir im WEF Gender Gap Report aus den Top 10 geflogen und liegen mittlerweile auf Platz 20. Die Schweiz ist reich an hochqualifizierten, talentierten Frauen – und trotzdem machen wir Rückschritte. Frauen sind in Führungspositionen, politischen Ämtern und ganz allgemein da, wo es um Führungsverantwortung geht, deutlich untervertreten. Wir vergeuden die Hälfte unseres Erfahrungsschatzes und unseres Arbeitskräftepotentials, und gefährden damit den Wohlstand, die Wettbewerbsfähigkeit und Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft und unserer Volkswirtschaft. Alarmierend ist insbesondere, dass in der Schweiz nicht einmal ein Fünftel aller Stellen in Zukunftsbereichen wie der künstlichen Intelligenz und der Automation von Frauen besetzt sind. Aller Voraussicht nach wird sich die Ungleichheit durch die voranschreitende Digitalisierung noch weiter verschärfen, wenn wir nicht endlich griffige Massnahmen einleiten. Doch wenn wir im bisherigen Tempo weitermachen, sind wir laut WEF Report noch in 80 Jahren nicht am Ziel. Wir brauchen bessere Rahmenbedingungen und mehr Vorbilder. Echte Veränderung ist nur möglich, wenn endlich ein Umdenken stattfindet.

In meiner Rolle als Co-Präsidentin bei alliance F setze ich mich für die Stärkung von Frauen in der Wirtschaft und mit Kampagnen wie #HelvetiaRuft vehement für eine angemessene Vertretung von Frauen in der Politik ein. Und ein Meilenstein waren die Wahl von Viola Amherd und Karin Keller-Suter in den Bundesrat im Dezember 2018. Es konnte damit wieder eine angemessene Vertretung beider Geschlechter erreicht und die Geschlechterkonkordanz im Bundesrat realisiert werden.

Schritte in die richtige Richtung stellen die parlamentarischen Entscheide zugunsten von Finanzhilfen für die familienergänzende Kinderbetreuung sowie die Umsetzung von Lohngleichheitskontrollen dar. Grund zur Hoffnung geben ausserdem die Bemühungen für eine Elternzeit (Forderung nach 28 Wochen Elternzeit) und die Initiative zur Stärkung der Pflege, deren Annahme im Hinblick auf den demografischen Wandel und die Stärkung eines der wichtigsten vorwiegend weiblichen Gesundheitsberufes essentiell ist. Im Rahmen der anstehenden Aktienrechtsrevision schliesslich sollen Diversity-Vorgaben für Leitungsgremien der Wirtschaft verankert werden. Und in der Landwirtschaft wird die soziale Absicherung der Bäuerinnen mit der Agrarpolitik 22+ endlich rechtlich geregelt.

Für die Beseitigung diskriminierender Lohnunterschiede, für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf, für die Prävention und Bekämpfung häuslicher Gewalt und ganz zentral auch für die Reform der Altersvorsorge. Heute ist die Altersarmut weiblich, weil viele Frauen Teilzeit arbeiten und dadurch fürs Alter ungenügend versichert sind. Sie werden für ihre teils jahrzehntelange Betreuungsarbeit bestraft. Mit der Reform von AHV und 2. Säule muss sichergestellt werden, dass Personen mit kleinen und Teilzeit-Einkommen anteilsmässig ebenso versichert sind wie Vollzeitangestellte. Auch unser Rentensystem muss an die sich wandelnden gesellschaftlichen Verhältnisse und neue Arbeitsmodelle angepasst werden.

Gleichstellung von LGBTIQ*

Ich setze mich für die gesellschaftliche Öffnung und die gesetzliche und tatsächliche Gleichstellung aller Menschen und Lebensformen ein. Denn obwohl Artikel 8 der Schweizerischen Bundesverfassung Diskriminierung aufgrund der Lebensform – und somit Diskriminierung aufgrund der sexuellen Orientierung verbietet, haben Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transmenschen, intergeschlechtliche und queere Menschen (LGBTIQ*) in der Schweiz im Alltag noch immer mit Diskriminierung zu kämpfen.

Ich setze mich im Parlament für die Ehe für alle ein– ein Anliegen, das heute glücklicherweise endlich mehrheitsfähig zu werden scheint. Für die rechtliche Gleichstellung homosexueller Paare ist für mich klar: auch der Zugang zum Adoptionsverfahren und zur Fortpflanzungsmedizin für homosexuelle Paare muss gewährleistet sein. Zudem fordere ich konsequenten Diskriminierungsschutz für LGBTIQ*-Menschen und dass die Bevölkerung für verschiedene Lebensmodelle sensibilisiert wird. Nicht zuletzt mache ich mich für LGBTIQ*-Menschen in der Migrationspolitik stark: Ich fordere, dass die sexuelle Orientierung von den Behörden als Fluchtgrund anerkannt wird und LGBTIQ*-Asylsuchende vor Gewalt und Diskriminierung geschützt werden.
 
AKTUELL
 
20. November 2019
Mitgliederversammlung Grüne Baselland
zoom
Img
Die Tage sind definitiv gezählt und wir geben alles bis zum Schluss, hier auf dem Weg zur MV Grüne Baselland in Binningen: JETZT die Stimme abgeben für #UnsereStänderätin Maya Graf #Klimawahl #Frauenwahl
20. November 2019
Gesundheitssymposium BFG
zoom
Img
Dieses schöne Wiedersehen heute am Podium der Berufsfachschule Gesundheit in Münchenstein zeigt einmal mehr wie wichtig und wertvoll Investitionen in Bildung und Berufslehre sind. Diese tolle junge Lernende Fachangestellte Gesundheit hat mich einst in der Vorlehre im Bundeshaus besucht. Von Herzen viel Erfolg liebe Asya Ates!
16. November 2019
JA zu Ergänzungsleistungen für Familien mit geringen Einkommen
zoom
Img
Ergänzungsleistungen für Familien mit geringem Einkommen: für diese wichtige Initiative, die in BL zur Abstimmung kommt, war ich heute Morgen unterwegs mit Martin Wiederkehr, Diakon Pfarrei Gelterkinden, Mirjam Würth, Präsidentin Zrächtcho NWS, Regula Meschberger, e.Landrätin SP und Mitinitiant Claude Hodel http://www.baselland-für-familien.ch/
16. November 2019
Biovision Symposium 2019
zoom
Img
Spannendes Podiumsgespräch zur Umsetzung der Agrarökologie in der Schweiz und international mit Marie-Claire Graf, Klimaaktivistin, Hans Herren, Stiftungsratspräsident Biovision Foundation und Tina Siegenthaler, Biolandwirtin ZH
14. November 2019
Zukunftstag
zoom
Img
Zukunftstag 2019 am Gymnasium Laufen BL mit spannendem Austausch zwischen SchülerInnen und vielseitigen Berufsleuten wie (v.l.n.r.) einer Assistenzprofessorin für tiermedizinische Epidemiologie, einem Textilveredler/Polymech, einer Politikerin/Sozialarbeiterin, eienm IT-Unternehmer, einem Schauspieler und einer Berufsmilitärpilotin/Helikopterpilotin. Danke herzlich für die Einladung Regionales Gymnasium Laufental-Thierstein!
13. November 2019
25 Jahre Jubiläum Rockförderverein Basel
zoom
Img
Wir gratulieren herzlich zu 25 Jahre RFV beider Basel und freuen uns auf mehr Frauenpower in Rock, Pop und Rap! Esther Roth Kulturelles BL, La Nefera van Rio und Claudia Joschgies RFV
12. November 2019
Gedenkfeier Martin Vosseler
zoom
Img
Img
Sehr traurig, sehr dankbar, hoffnungsvoll. Eindrückliche Abschiedsfeier von Martin Vosseler heute im Basler Münster. Adieu.
11. November 2019
Präsidentinnenkonferenz alliance F
zoom
Img
Heute durften wir an der Präsidentinnenkonferenz von alliance F unsere Bundesrätin Viola Amherd als Gastrednerin begrüssen. Herzlichen Dank für die spannenden Einblicke hinter die Kulissen des Bundesratsamtes und für deinen Einsatz für die Gleichstellung! Mit meiner Co-Präsidentin Kathrin Bertschy und Brigitte Hauser-Süess
09. November 2019
Ein Tag im Baselbiet mit Maya Graf - Station 5: Bruno Manser Kino-Abend mit Cast & Crew
zoom
Img
Img
Img
Rückblick auf den Tag im Baselbiet: Gemütlicher und ergreifender Abschluss im Kino Sputnik, Liestal, mit Bruno Manser - die Stimme des Regenwalds und anschliessendem Cast & Crew Gespräch mit Regisseur Niklaus Hilber, Hauptdarsteller Sven Schelker und Geschäftsführer Bruno Manser Fonds Lukas Straumann.
09. November 2019
Ein Tag im Baselbiet mit Maya Graf - Station 4: Ziegelhof-Areal & Lesung mit Barbara Saladin
zoom
Img
Img
Img
Img
Rückblick auf den Tag im Baselbiet mit Führung durch das spannende Ziegelhof-Areal & kurzweiliger Lesung von Barbara Saladin. Danke allen für das Organisieren & Teilnehmen!
09. November 2019
Ein Tag im Baselbiet mit Maya Graf - Station 3: Kaffee & Kuchen im Herzlich, Liestal
zoom
Img
Img
Img
Rückblick auf den Tag im Baselbiet mit Kaffe & Kuchen im Herzlich Liestal mit Vorstellung der nachhaltig engagierten Secondhand Geschäften GareDeRobe & La Tua und Besuch von This Zopfi, neu gewählter grüner Ständerat im Kanton Glarus.
09. November 2019
Ein Tag im Baselbiet mit Maya Graf - Station 2: Hardwasser AG Pratteln
zoom
Img
Img
Img
Img
Rückblick auf den Tag im Baselbiet in Pratteln bei der Hardwasser AG - spannende & lehrreiche Führung zu Energieeffizienz & Trinkwassergewinnung. Herzlichen Dank für den Empfang und den spannenden Beitrag von Stefi Graf!
09. November 2019
Ein Tag im Baselbiet mit Maya Graf - Station 1: Nachhaltigkeits-Matinée FHNW
zoom
Img
Img
Img
Rückblick auf den Tag im Baselbiet. Ganz herzlichen Dank - es war unvergesslich & sehr interessant! Es hat mir einmal mehr gezeigt, wie vielfältig unser Baselbiet ist! Genau dafür setzte ich mich ein. Nachhaltigkeits-Matineé im Dialog mit der FHNW Architektur, Bau & Geomatik!
08. November 2019
Kaffi & Gipfeli in Aesch
zoom
Img
Spannende Diskussionen in gemütlicher Atmosphäre im Restaurant Tipo in Aesch. Danke vielmals für den schönen Empfang und die ermutigenden Begegnungen!
07. November 2019
Im Allschwiler Wald
zoom
Img
Img
Img
Lehrreicher Waldrundgang mit dem Revierförster im Allschwiler Wald. Der Wald im Klimawandel stellt die Forstbetriebe vor grosse Herausforderungen. Auch die Politik ist gefordert!
 
Menu
 
Aktuell
Wahlen 19
Unterstützungskomitee
Unterstützungsformular
Politik
Themen
Artikel
Presse
Referate
Leistungsausweis
Parlament
Kommissionen
Voten und Vorstösse
NR-Präsidium 2013
Persönlich
Mandate
Lebenslauf
Bilderdownload
Kontakt
Agenda
Twitter
Instagram
Facebook
Kontakt
Spenden / Unterstützen