zurück zur Übersicht
LANDWIRTSCHAFT UND FAIRER HANDEL

Laut Artikel 104 der Bundesverfassung sind die Aufgaben der Landwirtschaft: Die sichere Versorgung der Bevölkerung, der Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen, die Pflege der Kulturlandschaft sowie die dezentrale Besiedelung des Landes. Dies ist die Basis der multifunktionalen Landwirtschaft, welche unsere Agrarpolitik bestimmt. Dabei wird diese immer stärker auf Qualität, Gentechfreiheit, Regionalität, Ökologie und Tierwohl ausgerichtet. Der Bundesrat hat 2017 zwar einen Aktionsplan zur Risikoreduktion und nachhaltigen Anwendung von Pflanzenschutzmitteln verabschiedet. Sie ist aber viel zu wenig ambitiös ist und gibt keine Antwort auf die beiden hängigen Pestizid-Initiativen. So fehlt beispielsweise eine Lenkungsabgabe auf Pestizide. Die neu entwickelte Strategie Pflanzenzüchtung Schweiz verlangt die öffentlich-rechtlich finanzierte Pflanzenzüchtung in der Schweiz und spricht sich klar für eine standortgerechte, ökologische Züchtungshandhabung aus. Nun müssen finanzielle Mittel zur Umsetzung folgen. Mit dem Finanzierungsentscheid zugunsten von Agroscope und Fibl sowie dem Erhalt der dezentralen Versuchsstationen (u.a. Steinobstzentrums Breitenhof, Wintersingen BL) wurde das Bekenntnis zu einer starken, praxisnahen Agrarforschung erneuert. Und schliesslich wurde endlich die soziale Absicherung der Bäuerinnen in die anstehende Agrarpolitik 22+ integriert.

Trotzdem bleiben viele Probleme bestehen: So fliessen unverändert Steuergelder in Freisetzungsversuche und Gentech-Pflanzenforschung. Preisdruck und Billigimporte nehmen stetig zu, die Marktmacht von Saatgutherstellern hat sich durch die Megafusion von Chemchina (China National Chemical Corporation) und Syngenta weiter akzentuiert. Gewässer und Blütenbestäuber leiden unter hohen Pestizid-Rückständen. Und nicht zuletzt stellen die Auswirkungen des Klimawandels die Schweizer Bäuerinnen und Bauern vor immer grössere Herausforderungen.

Deshalb müssen dringend weitere Massnahmen zur Stärkung von Öko-Landbausystemen, zur Förderung einer ressourcenschonenden Landwirtschaft und zur optimalen Anpassung der Landwirtschaft an die Herausforderungen des Klimawandels ergriffen werden: Wir brauchen eine weitere Fokussierung des Direktzahlungswesens auf Ökologie und Nachhaltigkeit. Die Resistenzproblematik verlangt schnellere Fortschritte im Veterinärbereich zur Einschränkung von Antibiotika bei Nutztieren. Es braucht griffige Massnahmen gegen den Einsatz von Glyphosat, gegen das Insektensterben, für den Bienenschutz und den Kulturlandschutz. Leider hat die Schweizer Bevölkerung die Zersiedelung Stopp Initiative der Jungen Grünen abgelehnt. Noch immer verlieren wir pro Sekunde 1m2 Kulturland für immer. Der Handlungsbedarf bleibt gross. Auch im Hinblick auf die rund 50% importieren Lebensmitteln, für die wir dringend auch ökologische und soziale Standards benötigen, sonst erodieren unsere hohen Produktionsstandards aufgrund der erbitterten Preiskonkurrenz auf den internationalen Märkten. Die Fair-Food Initiative setzte hier an und stiess im Herbst 2018 eine wichtige gesellschaftliche Debatte über regionale Produkte und Fairen Handel an. Das Thema bleibt hochaktuell und wird unter anderem die anstehenden Freihandelsabkommen-Verhandlungen beeinflussen. Die Landwirtschaft hier und weltweit muss vom Problem zur Lösung werden und sich konsequent auf Agrarökologie ausrichten. Das bedeutet Investitionen in Wissen, Ausbildung und nachhaltige Technologien, in regionale Wertschöpfungsketten und in Ernährungssouveränität.
 
AKTUELL
 
20. November 2019
Mitgliederversammlung Grüne Baselland
zoom
Img
Die Tage sind definitiv gezählt und wir geben alles bis zum Schluss, hier auf dem Weg zur MV Grüne Baselland in Binningen: JETZT die Stimme abgeben für #UnsereStänderätin Maya Graf #Klimawahl #Frauenwahl
20. November 2019
Gesundheitssymposium BFG
zoom
Img
Dieses schöne Wiedersehen heute am Podium der Berufsfachschule Gesundheit in Münchenstein zeigt einmal mehr wie wichtig und wertvoll Investitionen in Bildung und Berufslehre sind. Diese tolle junge Lernende Fachangestellte Gesundheit hat mich einst in der Vorlehre im Bundeshaus besucht. Von Herzen viel Erfolg liebe Asya Ates!
16. November 2019
JA zu Ergänzungsleistungen für Familien mit geringen Einkommen
zoom
Img
Ergänzungsleistungen für Familien mit geringem Einkommen: für diese wichtige Initiative, die in BL zur Abstimmung kommt, war ich heute Morgen unterwegs mit Martin Wiederkehr, Diakon Pfarrei Gelterkinden, Mirjam Würth, Präsidentin Zrächtcho NWS, Regula Meschberger, e.Landrätin SP und Mitinitiant Claude Hodel http://www.baselland-für-familien.ch/
16. November 2019
Biovision Symposium 2019
zoom
Img
Spannendes Podiumsgespräch zur Umsetzung der Agrarökologie in der Schweiz und international mit Marie-Claire Graf, Klimaaktivistin, Hans Herren, Stiftungsratspräsident Biovision Foundation und Tina Siegenthaler, Biolandwirtin ZH
14. November 2019
Zukunftstag
zoom
Img
Zukunftstag 2019 am Gymnasium Laufen BL mit spannendem Austausch zwischen SchülerInnen und vielseitigen Berufsleuten wie (v.l.n.r.) einer Assistenzprofessorin für tiermedizinische Epidemiologie, einem Textilveredler/Polymech, einer Politikerin/Sozialarbeiterin, eienm IT-Unternehmer, einem Schauspieler und einer Berufsmilitärpilotin/Helikopterpilotin. Danke herzlich für die Einladung Regionales Gymnasium Laufental-Thierstein!
13. November 2019
25 Jahre Jubiläum Rockförderverein Basel
zoom
Img
Wir gratulieren herzlich zu 25 Jahre RFV beider Basel und freuen uns auf mehr Frauenpower in Rock, Pop und Rap! Esther Roth Kulturelles BL, La Nefera van Rio und Claudia Joschgies RFV
12. November 2019
Gedenkfeier Martin Vosseler
zoom
Img
Img
Sehr traurig, sehr dankbar, hoffnungsvoll. Eindrückliche Abschiedsfeier von Martin Vosseler heute im Basler Münster. Adieu.
11. November 2019
Präsidentinnenkonferenz alliance F
zoom
Img
Heute durften wir an der Präsidentinnenkonferenz von alliance F unsere Bundesrätin Viola Amherd als Gastrednerin begrüssen. Herzlichen Dank für die spannenden Einblicke hinter die Kulissen des Bundesratsamtes und für deinen Einsatz für die Gleichstellung! Mit meiner Co-Präsidentin Kathrin Bertschy und Brigitte Hauser-Süess
09. November 2019
Ein Tag im Baselbiet mit Maya Graf - Station 5: Bruno Manser Kino-Abend mit Cast & Crew
zoom
Img
Img
Img
Rückblick auf den Tag im Baselbiet: Gemütlicher und ergreifender Abschluss im Kino Sputnik, Liestal, mit Bruno Manser - die Stimme des Regenwalds und anschliessendem Cast & Crew Gespräch mit Regisseur Niklaus Hilber, Hauptdarsteller Sven Schelker und Geschäftsführer Bruno Manser Fonds Lukas Straumann.
09. November 2019
Ein Tag im Baselbiet mit Maya Graf - Station 4: Ziegelhof-Areal & Lesung mit Barbara Saladin
zoom
Img
Img
Img
Img
Rückblick auf den Tag im Baselbiet mit Führung durch das spannende Ziegelhof-Areal & kurzweiliger Lesung von Barbara Saladin. Danke allen für das Organisieren & Teilnehmen!
09. November 2019
Ein Tag im Baselbiet mit Maya Graf - Station 3: Kaffee & Kuchen im Herzlich, Liestal
zoom
Img
Img
Img
Rückblick auf den Tag im Baselbiet mit Kaffe & Kuchen im Herzlich Liestal mit Vorstellung der nachhaltig engagierten Secondhand Geschäften GareDeRobe & La Tua und Besuch von This Zopfi, neu gewählter grüner Ständerat im Kanton Glarus.
09. November 2019
Ein Tag im Baselbiet mit Maya Graf - Station 2: Hardwasser AG Pratteln
zoom
Img
Img
Img
Img
Rückblick auf den Tag im Baselbiet in Pratteln bei der Hardwasser AG - spannende & lehrreiche Führung zu Energieeffizienz & Trinkwassergewinnung. Herzlichen Dank für den Empfang und den spannenden Beitrag von Stefi Graf!
09. November 2019
Ein Tag im Baselbiet mit Maya Graf - Station 1: Nachhaltigkeits-Matinée FHNW
zoom
Img
Img
Img
Rückblick auf den Tag im Baselbiet. Ganz herzlichen Dank - es war unvergesslich & sehr interessant! Es hat mir einmal mehr gezeigt, wie vielfältig unser Baselbiet ist! Genau dafür setzte ich mich ein. Nachhaltigkeits-Matineé im Dialog mit der FHNW Architektur, Bau & Geomatik!
08. November 2019
Kaffi & Gipfeli in Aesch
zoom
Img
Spannende Diskussionen in gemütlicher Atmosphäre im Restaurant Tipo in Aesch. Danke vielmals für den schönen Empfang und die ermutigenden Begegnungen!
07. November 2019
Im Allschwiler Wald
zoom
Img
Img
Img
Lehrreicher Waldrundgang mit dem Revierförster im Allschwiler Wald. Der Wald im Klimawandel stellt die Forstbetriebe vor grosse Herausforderungen. Auch die Politik ist gefordert!
 
Menu
 
Aktuell
Wahlen 19
Unterstützungskomitee
Unterstützungsformular
Politik
Themen
Artikel
Presse
Referate
Leistungsausweis
Parlament
Kommissionen
Voten und Vorstösse
NR-Präsidium 2013
Persönlich
Mandate
Lebenslauf
Bilderdownload
Kontakt
Agenda
Twitter
Instagram
Facebook
Kontakt
Spenden / Unterstützen